Kontakt
Ihr Fachhändler

Sie haben noch Fragen oder wünschen eine persönliche Beratung vor Ort?
Leif Hoffmann und das Team von electroplus Hoffmann helfen Ihnen gerne weiter!

Jetzt anrufenJetzt zum Fachhändler!Beratungstermin vereinbaren

Für Sie. Vor Ort. Vom Fach.Ihr electroplus Team ist immer persönlich für Sie da.

electroplus Hoffmann Unternehmen

Der persönliche Kontakt zu unseren Kunden steht für uns bei electroplus Hoffmann an oberster Stelle. Wir sehen unsere Kunden als Menschen und nicht bloß als Konsumenten. Deshalb nehmen wir Ihre Anliegen ernst und stehen Ihnen vor, während und nach dem Kauf mit Rat und Tat zur Seite – so wie es sich für einen Fachhändler gehört!

Was können Sie für Sie tun? Steht bei Ihnen der Kauf eines neuen Hausgerätes an oder läuft Ihre Waschmaschine vielleicht nicht mehr so, wie sie sollte? Dann finden Sie hier den richtigen Ansprechpartner für Ihr Anliegen.


Ihre electroplus Ansprechpartner vor Ort.

Damit Sie sich schon einen ersten Eindruck von uns machen können, möchten wir uns Ihnen gern vorstellen. Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen!

Unsere Geschäftsführung

Rolf Hoffmann

Rolf Hoffmann

Geschäftsführung


Unsere Fachverkäufer

Leif Hoffmann

Leif Hoffmann

Verkauf und Technik

Elke Scheffler

Elke Scheffler

Verkauf

Inge Gruss

Inge Gruss

Verkauf


Historie

Gründung durch Heinrich Hoffmann und Frau Elly im Haus Wittener Straße (heute Bodenborn) 67 als Eisen+Hausratgeschäft

Umzug in größere Räume in die Wittener Straße 58

Erweiterung des Angebots um die 1.Drahtflechterei in Bommern und Umgebung

Neubau des Ladengeschäftes Wittener Straße 63 auf eigenem Grundstück mit Sortimentserweiterung um Herde,Öfen und Waschgeräte

Umzug auch der Drahtflechterei auf das neue Gelände

In der Kriegs und Nachkriegszeit war Heinrich Hoffmann sen. neben der Verkaufstätigkeit im Polizei-,Hilfs- und Sicherheitsdienst verpflichtet. Im Geschäft hatte die Familie Platz gemacht um ausgebombte Kollegenfirmen sowie ein Lebensmittelgeschäft aufzunehmen.

Nach Kriegsende kam Heinrich Hoffmann jun. aus der Gefangenschaft und stieg sofort mit ins Geschäft ein.

Als nach und nach alle anderen Geschäfte wieder in eigenen Räumen waren ging der Aufbau zu einem kleinen Kaufhaus stetig aufwärts.

Heirat Heinrich Hoffmann jun. mit Ruth Hoffmann

Eintritt in den NB Nürnberger Bund

Jürgen Blossfeld, der Bruder von Ruth Hoffmann, trat ins Unternehmen mit ein und war verantwortlich für die Drahtflechterei und die Reparaturen

Vergrößerung und Modernisierung der Drahtflechterei für Höhen bis 4,20m in 5 verschiedenen Maschengrößen

Zum 50jährigen Bestehen hatten Heinrich Hoffmann sen.+jun. und Frau Ruth 9 Angestellte um auf 420m², davon 180m² Verkaufsfläche ca.18-20.000 verschiedene Artikel von der kleinsten Schraube über Hausrat, Porzellan, Draht, Gartenartikel bis zu Großgeräten zu verkaufen.

Beginn des Neubaus, Stilllegung der Drahtflechterei wegen der industriellen Fertigung der Konkurrenz

Tod des Firmengründers Heinrich Hoffmann sen.


Eröffnung der neuen Räumlichkeiten auf nunmehr 450m² Geschäftsfläche mit ca. 300m² Verkaufsfläche

Tod der Seniorchefin Elly Hoffmann

Ausbildung Rolf Hoffmann zum Staatl.gepr. Betriebswirt E+H mit Auszeichnung

Heirat Rolf Hoffmann mit Regine Hoffmann

Umbau der Porzellanabteilung und Aufbau einer WMF Abteilung

75jähriges Jubiläum mit 2 Generationen Hoffmann und 9 Angestellten

Einstieg von Regine Hoffmann ins Unternehmen

Tod von Herrn Heinrich Hoffmann jun.

Eintritt der 4.Generation ins Unternehmen mit Leif Hoffmann

Abschluss der Ausbildung Leif Hoffmann mit Auszeichnung

Tod der Frau Ruth Hoffmann

Abriss der alten Geschäftsräume Bodenborn 63 wegen Bau eines neuen Einkaufszentrum. Bezug der Übergangsräumlichkeiten am Bodenborn 24

Neueröffnung im neuen Zentrum Bommerfelder Ring 110